DER KLEINE BÄR STEPAN IST DIE GROSSE LIEBE EINER RUSSISCHEN FAMILIE

 
Svetlana und Yuri Panteleenko aus Russland adoptierten den kleinen Bär Stepan im Alter von 3 Monaten.
Mittlerweile ist das Bärli 23 Jahre alt,ist 2,5 gross und wiegt weit über 300kg. Und obwohl Stepan täglich 25 kg Fisch, Gemüse und Eier verzehrt ist der Bär aus dem Hause Panteleenko nicht mehr wegzudenken.
"Er gehört zur Familie Ohne ihn ist undenkbar. Wir lieben uns. Als wir ihn im Alter von drei Monaten bekommen haben,war er in schlechter Verfassung. Er hatte seine Mutter verloren. Jäger haben ihn gefunden und zu uns gebracht. Aber wir haben ihm alles gegeben was er gebraucht hat. Und er hat uns seine Liebe zurückgegeben. Er ist unser ein und alles. Nichts liebt er mehr als beim täglichen Fernsehen mit uns zu kuscheln."

 
 JF ABCpixNEWS 31-05-2016
Fotos: ©ABCpix.net/ Daily Mail/ Carters
 
Seitenanfangtop

1.300 Chefredaktionen, 50.000 Besucher Weltweit.
ABCpix.net: Ihr Partner in New Media + Print + TV. Preiswert und schnell.
+43(0)699 1811 42 42 or:  abc@abcpix.net
MIT EINEM CLICK ZU DEN WICHTIGSTEN MEDIEN DER WELT.

ABCpix.net - Ihr Link zu den grossen Medien der Welt

SIEGHARDT RUPP - DER STILLE TOD EINES WELTSTARS.

 
Er ist einer der bedeutendsten Schauspieler Österreichs gewesen.
Er drehte über 70 Spielfilme und Tv Serien. Darunter Welterfolge wie "Für eine Handvoll Dollar" von Sergio Leone mit Clint Eastwood. Richard Burton, Rod Steiger,Stewart Granger, Lex Barker, Klaus Kinski, Pierre Brice ,Hildegard Knef, Erika Pluhar Paul Hörbiger etc. waren seine Filmpartner.
Als Tatort Kommissar KRESSIN wurde er In Deuschtschland ein TV Star. Privat lebte der Kinostar völlig zurückgezogen in Wien. Nur wenige Personen hatten Kontakt zu ihm. Sogar seinen Tod am 20.Juli 2015 hielt er geheim.
Er vererbte sein Vermögen der Caritas mit dem Versprechen niemanden über sein Ableben zu informieren.
Er jetzt, fast ein Jahr nach seinem Tod wurde sein Ableben durch Zufall bekannt. Das Filmarchiv Austria lud den Star zu einer grossen Retrospektive seiner Filme. Erst da wurde bekannt, dass der Künstler bereits seit langer Zeit verstorben war.
Die letzten Fotos des grossen Österreichers schoss die Wiener ABCpixNEWS Fotografin Veronika Gahl auf einem Tennisplatz im Wiener 18.Bezirk.
"Der Mann war faszinierend. Ruhig,charmant, humorvoll. Nur von der Öffentlichkeit wollte er nichts mehr wissen". So starb er auch.

 
 JF ABCpixNEWS 29-05-2016
Fotos: ©ABCpix.net
 
Seitenanfangtop

1.300 Chefredaktionen, 50.000 Besucher Weltweit.
ABCpix.net: Ihr Partner in New Media + Print + TV. Preiswert und schnell.
+43(0)699 1811 42 42 or:  abc@abcpix.net
MIT EINEM CLICK ZU DEN WICHTIGSTEN MEDIEN DER WELT.

ABCpix.net - Ihr Link zu den grossen Medien der Welt

Familie Obama fand Haus für Zeit nach Präsidentschaft - Auch nicht schlecht

 
Barack Obama hat offensichtlich ein Haus gefunden, in das er mit seiner Familie nach der Amtszeit als US-Präsident einziehen wird. Das berichtete die amerikanische Publikation „Politico“ und beruft sich auf Quellen aus der Immobilienbranche. Demnach werden die Obamas ein Anwesen im Washingtoner Stadtteil Kalorama mieten.
 
Das Haus hat zuvor Joe Lockhart bewohnt, der unter anderem Pressesprecher des ehemaligen Präsidenten Bill Clinton war. Das Anwesen erstreckt sich laut einem Inserat über etwa 760 Quadratmeter. In der viergeschoßigen Villa befinden sich neun Schlafzimmer und mehr als acht Badezimmer. Lockhart hatte das Haus im Mai 2014 für etwa 5,3 Millionen US-Dollar gekauft. Inzwischen soll das Anwesen rund eine Million Dollar mehr wert sein.
In unmittelbarer Nähe zum ruhigen Viertel Kalorama befinden sich zahlreiche Botschaften. Die Obamas werden nach ihrem Auszug aus dem Weißen Haus im Jänner 2017 direkt um die Ecke vom prachtvollen Islamischen Zentrum von Washington wohnen. Dass die Präsidentenfamilie nach der Amtszeit von Obama zunächst in Washington weiterleben möchte, war schon länger klar. Sasha, die jüngste Tochter der Familie, soll ihren Schulabschluss ohne Unterbrechungen machen können.

 
 JF ABCpixNEWS 29-05-2016
Fotos: ©ABCpix.net
 
Seitenanfangtop

1.300 Chefredaktionen, 50.000 Besucher Weltweit.
ABCpix.net: Ihr Partner in New Media + Print + TV. Preiswert und schnell.
+43(0)699 1811 42 42 or:  abc@abcpix.net
MIT EINEM CLICK ZU DEN WICHTIGSTEN MEDIEN DER WELT.

ABCpix.net - Ihr Link zu den grossen Medien der Welt

Chinesen planen Tunnel-Bus für 1400 Passagiere

 
SO BREIT WIE ZWEI FAHRBAHNEN!
Nur ein Modell oder visionäre Maßnahme gegen Smog und Mega-Staus in den Riesen-Metropolen des bevölkerungsreichsten Landes der Erde?
Auf einer Technikausstellung in Peking wurde ein ferngesteuertes Tunnel-Bus-Modell vorgestellt, das über dem eigentlichen Verkehr fährt.

 
Der Bus überspannt zwei Fahrbahnen und soll 1400 Passagiere aufnehmen. Ein einziger dieser Busse kann 40 herkömmliche ersetzen. Der Clou: der fahrende Tunnel soll auf eingelassenen Schienen am Fahrbahnrand unterwegs sein – und das voll elektrisch.
Die jährlichen Kraftstoffeinsparungen wären mit gut 800 Tonnen pro Jahr enorm. Noch wichtiger: Die Kohlenstoffemission verringert sich um bis zu 2500 Tonnen
Die Verringerung des Schadstoffausstoß ist auch dringend erforderlich. Der Smog ist in vielen chinesischen Metropol-Regionen schier unerträglich.
Die Feinstaubbelastung der Luft liegt bis zum 20-fachen über dem Grenzwert der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Die Infrastruktur ist überfordert von so vielen Menschen. Und jedes Jahr kommen 20 Millionen neue Autofahrer dazu.
Selbst linientreue Chinesen sind inzwischen stinksauer auf ihre Regierung, weil sie außer leerer Versprechungen keine Antworten auf den Kollaps ihrer Mega-Städte haben. Vielleicht ist der „Mega-Straddle-Bus“ (Riesen-Spreiz-Bus) die Antwort.
Die Idee, so Innovativ sie ist, ist jedoch nicht neu. Bereits 1969 hatten zwei US-Architekten eine ähnliche Idee. Die Chinesen kündigen die Realisierung dieser frühen Version bereits seit 2010 an. Nun aber kommt Bewegung in das Projekt. Laut der Nachrichtenagentur Xinhua baut das in Peking ansässige Unternehmen „Transit Explore Bus“ bereits an einem Prototyp. Die Testphase soll dann im Juli oder August beginnen. Bewährt sich das Tunnel-Bus-System, könnten die ersten bereits zum Ende des Jahres eingesetzt werden.

 
 GG ABCpixNEWS 26-05-2016
Fotos&Video: ©ABCpixCEN
 
Seitenanfangtop

1.300 Chefredaktionen, 50.000 Besucher Weltweit.
ABCpix.net: Ihr Partner in New Media + Print + TV. Preiswert und schnell.
+43(0)699 1811 42 42 or:  abc@abcpix.net
MIT EINEM CLICK ZU DEN WICHTIGSTEN MEDIEN DER WELT.

ABCpix.net - Ihr Link zu den grossen Medien der Welt

Orly Faya- Eins mit der Natur. Die reisende Künstlerin und Heilerin mit ihren beeindruckenden Kunstwerken.

 
Orly Faya (31) die sich selbst als reisende Künstlerin und Heilerin beschreibt, sagt über sich selbst: „Die Natur ist mein Studio.“
Sie bemalt Menschen mit Körperfarben, so dass sie auf beeindruckende Weise mit der Naturkulisse verschmelzen.
Die gebürtige Australierin bereist seit ihrem achtzehnten Lebensjahr und schafft mit ihrer faszinierenden Art zu malen, von den schönsten Plätzen der Welt unvergessliche Kunstwerke.

 
 GG ABCpixNEWS 25-05-2016
Fotos: ©ABCpix.net/ Orly Faya/ Daily-Mail
Videoquelle: Daily-Mail
 
»Zu den beeindruckenden Bildern von Orly Faya«
Seitenanfangtop

1.300 Chefredaktionen, 50.000 Besucher Weltweit.
ABCpix.net: Ihr Partner in New Media + Print + TV. Preiswert und schnell.
+43(0)699 1811 42 42 or:  abc@abcpix.net
MIT EINEM CLICK ZU DEN WICHTIGSTEN MEDIEN DER WELT.

ABCpix.net - Ihr Link zu den grossen Medien der Welt

Erfüllung eines Traumes für ein kleines Mädchen - Mit Paul McCartney auf der Bühne

 
Für ein kleines Mädchen ging ein Traum in Erfüllung. Sie stand mit Paul McCartney auf der Bühne und spielte die Bassgitarre.
Die Beatleselegende befand sich auf Tournee in Argentinien und die Aufnahmen stammen von seinem ersten Konzert im La Plata Stadium in Buenos Aires.
Die 10-jährige Leila Harfuch Lacase besuchte das Konzert mit ihrer Mutter und versuchte den Star mit ihrem Lieblingsstofftier und einem selbstgezeichneten Plakat, auf dem stand: „Signiere meinen Affen“ auf sich aufmerksam zu machen. Auf einem zweiten Plakat stand: „Ich möchte mit dir auf der Bassgitarre spielen“. Beide hielt sie abwechselnd hoch.

 
Die Organisatoren des Konzertes wurden auf sie aufmerksam und luden sie ein, auf die Bühne zu kommen. Dort fragte Paul sie, ob er nun ihren Affen signieren sollte, doch zu seinem sichtlichen Erstaunen sagte sie „Ich möchte mit dir auf der Bassgitarre spielen“. Paul frage sie, ob sie ihre Gitarre mitgebracht hätte, was sie verneinte. Doch sie deutete auf die Musiker im Hintergrund der Bühne und meinte: „Ich war wahnsinnig nervös, doch als sie mir den Bass in die Hände legten, hörten meine Finger sofort auf zu zittern, weil ich den Song sehr gut kenne. Bis jetzt kann ich nicht glauben, dass das wirklich passiert ist.“
Paul sagte noch ins Mikrophon: „Das wird sicherlich sehr interessant“ bevor er den Song „Get back“ zusammen mit ihr vor 45.000 Zuschauern zu singen begann.
Danach beschrieb Leila, dass ihre Familie und ihre Freunde nicht aufhörten sie anzurufen und ihr zu gratulieren. Das kleine Mädchen träumte schon immer davon eine Musikerin zu sein und ist ein Beatles-Fan solange sie denken kann. Sie erzählte dass ihr Vater Andres die Beatles schon gespielt hatte, als sie noch ganz klein war. Seither hat sie nicht aufgehört sie zu hören, lernte ihre Songs und kann nun die meisten von ihnen singen und spielen.
Auch erzählte sie dass sie immer den Affen, der ein Beatles T-Shirt trägt zu den Konzerten von Paul, die sie mit ihrer Mutter besucht, mitnimmt.
Das Video verbreitete sich rasant in Argentinien und Leila wurde über Nacht eine kleine Berühmtheit. Viele Socialmedia User ermuntern Paul sie zurück auf die Bühne zu holen oder doch noch ihren Affen zu signieren. Denn das wurde in der Hitze des Gefechts leider vergessen.

 
 GG ABCpixNEWS 24-05-2016
Fotos&Video: ©ABCpixCEN
 
Seitenanfangtop

1.300 Chefredaktionen, 50.000 Besucher Weltweit.
ABCpix.net: Ihr Partner in New Media + Print + TV. Preiswert und schnell.
+43(0)699 1811 42 42 or:  abc@abcpix.net
MIT EINEM CLICK ZU DEN WICHTIGSTEN MEDIEN DER WELT.

ABCpix.net - Ihr Link zu den grossen Medien der Welt

Bauernstand aus vergangenen Zeiten-Schmucke Bauernhöfe, wunderbare Wiesen und Gärten, dunkle Mägdekammern oder: “Für die Knecht is des Schlechte grad recht”.

 
Anläßlich einer geplanten Verfilmung des Buches „Als ich noch Jungknecht war“, hat es sich ergeben, sich mit dem Bauernstand aus vergangenen Zeiten zu beschäftigen.
Großbauern, Knechte, Mägde, Taglöhner, "Einlieger", "ausgestiftete Kinder” oder die Schattenseiten der Idylle, so könnte man diese Schicksale bezeichnen.
Im Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain sind an die 100 wieder errichtete Originalbauten aus Landwirtschaft, Handwerk, ländlichem Gewerbe und Industrie zu besichtigen. Eine Zeitreise durch sechs Jahrhunderte, auf der man die ländliche Vergangenheit in allen Facetten entdeckenkann. Wenn man diese alten Bauernhäuser, Austragshöfe, Kirchlein, Kräutergärten und Greisslerei erforscht, ergibt sich ein gutes Bild über das einfache und vielfältige Leben früherer Zeiten.
Vor allem die Dienstboten hatten einen harten und trostlosen Alltag zu bewältigen. Wenn der Pfarrer von der Kanzel in der Predigt gegen vorehelichen Geschlechtsverkehr wetterte, fiel sein mahnender Blick alleine auf die Dienstboten. Darum ging das Gesinde auch nur zur Messe, weil sie von ihren Dienstherren dazu gezwungen wurden. Die Teilnahme an der österlichen Beichte mussten die Dienstboten mittels Vorlage des Beichtzettels nachweisen. Kirchgangverweigerung hätte dazu führen können, dass der Bauer die Person noch am selben Tag vom Hof verjagt. Dies beschreibt treffend der heute fast ganz in Vergessenheit geratene Georg Eberl aus Piesendorf in seinem Buch.
Drehort soll natürlich wieder einmal das Freilichtmuseum Salzburg werden.
Die dort zuletzt gedrehte Produktion war „Das finstere Tal“ mit Tobias Moretti.

 
Ein Bericht von PETER MARKL
 PM ABCpixNEWS 23-05-2016
Fotos: ©ABCpix.net/ PETER MARKL
 
»Zur großen Fotoreportage von Peter Markl für ABCpixNEWS«
Seitenanfangtop

1.300 Chefredaktionen, 50.000 Besucher Weltweit.
ABCpix.net: Ihr Partner in New Media + Print + TV. Preiswert und schnell.
+43(0)699 1811 42 42 or:  abc@abcpix.net
MIT EINEM CLICK ZU DEN WICHTIGSTEN MEDIEN DER WELT.

ABCpix.net - Ihr Link zu den grossen Medien der Welt

DER 27 JÄHRIGER BANKKAUFMANN MARTIN HOFFMANN AUS WAMPERSDORF(NÖ) ERZEUGTE MIT EINEM OFFENEN BRIEF AUF FACEBOOK AN ÖSTERREICHS TEAMCHEF MARCEL KOLLER LACH- UND BEGEISTERUNGSTÜRME IM INTERNET.

 
"ICH ERHIELT TAUSENDE LIKES UND ZUSCHRIFTEN VON HOBBYFUSSBALLERN AUS GANZ ÖSTERREICH. ICH KOMME GAR NICHT DAZU ALLE ZU BEANWORTEN."
HOFFMANN IST MITTLERWEILE EIN INTERNETSTAR.
ER SPIELT ALS VERLÄSSLICHER INNENVERTEIDIGER BEIM UNTERKLASSIGEN USC WAMPERSDORF SEIT JAHREN IN DER 1.KLASSE OST IN NÖ.

 
Der "offene Brief" im Wortlaut:
Lieber Marcel Koller!
Mit tiefer Frustration musste ich feststellen, dass ich trotz seit Jahren konstanter Leistungen in der 1. Klasse Ost in Niederösterreich erneut NICHT in den Kader des Nationalteams einberufen wurde. Ich habe mir bereits für die Trainingslager und für das Turnier Urlaub eingetragen in hoffnungsvoller Erwartung einer Einberufung. Vielleicht hätte ich stutzig werden müssen, da seit Jahren kein Beobachter des ÖFB sich am Wampersdorfer Sportplatz blicken ließ. Ich gab die Hoffnung jedoch nicht auf und versuchte alles, um noch den Sprung in den Kader zu schaffen. Ja, ich habe sogar ein paar Mal auf das obligate After-Training-Bier verzichtet!
Trotz meiner Bemühungen musste ich jedoch frustriert feststellen, dass nicht mit mir geplant wird. Und das, obwohl ich im Frühjahr sogar mehr Spiele als z.B. Martin Hinteregger bestritten habe.
Ich habe mit dem Kapitel Nationalteam endgültig abgeschlossen und erkläre hiermit mit 27 Jahren und 0 Länderspielen meinen Rücktritt. Es war eine harte Entscheidung, jedoch werde ich mich in Zukunft voll auf meine Aufgaben im Verein fokussieren.
Sollte beim ÖFB über ein Abschiedsspiel für mich nachgedacht werden, stehe ich natürlich gerne zur Verfügung.
Hochachtungsvoll
Martin Hoffmann, USC Wampersdorf

 
 GG ABCpixNEWS 23-05-2016
Fotos: ©ABCpix.net
 
Seitenanfangtop

1.300 Chefredaktionen, 50.000 Besucher Weltweit.
ABCpix.net: Ihr Partner in New Media + Print + TV. Preiswert und schnell.
+43(0)699 1811 42 42 or:  abc@abcpix.net
MIT EINEM CLICK ZU DEN WICHTIGSTEN MEDIEN DER WELT.

ABCpix.net - Ihr Link zu den grossen Medien der Welt

MUSIKGENIE SIR ELTON JOHN: "ICH WAR NOCH NIE SO GLÜCKLICH WIE JETZT".

 
Seit nunmehr 11 Jahren ist der englische Supermusiker Sir Elton John mit David Furnish zusammen.
Die beiden sind seit 2014 offiziell verheiratet und haben zwei süsse Buben. Zachary und Elijah.
Beide von Leihmüttern. Aber das Paar ist Tag und Nacht bei den beiden Kindern.Auch die Muttermilch war kein Problem: "Wir bekamen sie von der Leihmutter via FedEx, wo immer sie auch gerade war."
Das Ehepaar strahlt vor Glück, wie die Fotos auch beweisen. Elton John, in seinen wilden Jahren nicht gerade glücksstrahlend unterwegs, ist jetzt genau das Gegenteil: "Ich bin im siebten Himmel".

 
 JF ABCpixNEWS 22-05-2016
Fotos: ©ABCpix.net/ Daily Mail
 
Seitenanfangtop

1.300 Chefredaktionen, 50.000 Besucher Weltweit.
ABCpix.net: Ihr Partner in New Media + Print + TV. Preiswert und schnell.
+43(0)699 1811 42 42 or:  abc@abcpix.net
MIT EINEM CLICK ZU DEN WICHTIGSTEN MEDIEN DER WELT.

ABCpix.net - Ihr Link zu den grossen Medien der Welt

Atemberaubende Fotos der höchsten Hängebrücke der Welt - 12 von den 15 höchsten Brücken befinden sich in China

 
In den zentralen und südlichen Regionen in China überspannen sie Landschaften mit herrlich grünen Tälern und Dutzenden Flüssen.
Ins Rampenlicht wird hier die 1.222 m lange Sidu River Bridge in Badong County gerückt. Im Jahr 2009 wurde sie für den Verkehr eröffnet.
Es handelt sich um das beeindruckend 720 Mio. RMB (76 Mio. GBP) der CCSHCC Second Autobahn Consultants Company Ltd. Projekt, die jene Hängebrücke 560 m über dem Talboden gebaut hatte. Sie ist mit dieser Höhe die höchste Hängebrücke der Welt und ein Teil der Landschaft der Enshi Präfektur. Auf ihr können nun Millionen Benutzer sicher auf der Shanghai Chongging Autobahn reisen.

 
 JF ABCpixNEWS 21-05-2016
Fotos: ©ABCpixCEN
 
Seitenanfangtop

1.300 Chefredaktionen, 50.000 Besucher Weltweit.
ABCpix.net: Ihr Partner in New Media + Print + TV. Preiswert und schnell.
+43(0)699 1811 42 42 or:  abc@abcpix.net
MIT EINEM CLICK ZU DEN WICHTIGSTEN MEDIEN DER WELT.

ABCpix.net - Ihr Link zu den grossen Medien der Welt

Nach 82 Jahren wieder geöffnet! - Der vergessene Ort mitten im New Yorker Central Park.

 
Seit 1934 lag das Waldgebiet „Hallett Nature Sanctuary“ im New Yorker Central Park im Dornröschenschlaf. Jetzt wurde der Ort, der bislang eines der am besten gehüteten Geheimnisse der Stadt war, wieder zugänglich gemacht, und begeistert Besucher.
 
Der Central Park gehört zu den größten und berühmtesten Stadtparks der Welt, wurde im vergangenen Jahr von den Usern von Tripadvisor sogar zu einem der schönsten Parks weltweit gewählt. Millionen New Yorker und Touristen nutzen den Ort mitten in Manhattan mit seinen unzähligen Bäumen, Grünflächen und künstlichen Seen für Verschnaufpausen von Stadtleben und Sightseeing. In Anbetracht dessen ist es kaum zu glauben, dass inmitten dieser 341 Hektar großen Grünanlage ein Ort existierte, der jahrzehntelang vergessen und den meisten Menschen unbekannt war – bis jetzt.
Als „eines der am besten gehüteten Geheimnisse“ bezeichnet die offizielle Aufsichtsbehörde des Stadtparks, Central Park Conservancy, das mehr als 16.000 Quadratmeter große Waldgebiet „Hallett Nature Sanctuary“. Gelegen im Südosten des Central Parks am künstlichen See „The Pond“ und mit Blick auf die umliegenden Wolkenkratzer New Yorks, wurde das Gebiet 1934 von Robert Moses, der damals für den Park verantwortlich war, geschlossen und zum Vogelschutzgebiet erklärt. Jetzt erst ist er wieder komplett für Besucher geöffnet.

 
Schutzgebiet für Vögel
Genau 67 Jahre blieb der Ort unberührt, und in dieser Zeit hatten Flora und Fauna das kleine Gebiet ganz für sich: Pflanzen wucherten, Vögel fanden hier wie erhofft Nistplätze. 1986 wurde das ursprünglich „The Promontory“ (z. Dt. Landzunge) bezeichnete Waldgebiet in Hallett Nature Sanctuary umbenannt, zu Ehren des Naturforschers und Vogelbeobachters George Harvey Hallett Jr.
Der erste menschliche Eingriff erfolgte jedoch erst 2001, als mit der Instandsetzung begonnen wurde. Wie die Online-Ausgabe der The New York Times berichtet, sollen rund 40 Millionen US-Dollar (rund 35,5 Mio. Euro) in den Ausbau von diesem und weiteren Gebieten im Central Park investiert worden sein. 2013 gab es bereits erste Testdurchläufe, bei denen einige wenige Besucher das Waldgebiet betreten durften.
Wie die Park-Behörde auf ihrer Webseite schreibt, ist die Flora und Fauna des Schutzgebiet so vielfältig und gesund wie nie zuvor, auch die Voraussetzungen für wild lebende Tiere sollen erhalten bleiben. Dazu zählt auch, dass die Öffnungszeiten für Besucher (noch) begrenzt sind; bis 30. Juni auf drei Tage pro Woche mit jeweils drei Stunden täglich; vom 1. Juli bis 31. August wird das Gebiet auch sonntags für Besucher geöffnet sein.

 
Besucher sind begeistert
Dass dieser Geheimtipp nicht lange einer bleibt, überrascht nicht. Lockt das Gebiet doch kurz nach der Wiedereröffnung schon zahlreiche Besucher an, geführte Touren sind bis einschließlich 23. Juni bereits ausgebucht.
 
 JF ABCpixNEWS 20-05-2016
Fotos: ©ABCpix.net/ Andreas Tischler/ NY/ getty
 
Seitenanfangtop

1.300 Chefredaktionen, 50.000 Besucher Weltweit.
ABCpix.net: Ihr Partner in New Media + Print + TV. Preiswert und schnell.
+43(0)699 1811 42 42 or:  abc@abcpix.net
MIT EINEM CLICK ZU DEN WICHTIGSTEN MEDIEN DER WELT.

ABCpix.net - Ihr Link zu den grossen Medien der Welt

Ukrainische Eurovisionssiegerin JAMALA sorgte für Ärger bei den russischen Behörden

 
Jamala hatte für die Russen zuviel Unterstützung aus der Krim
JAMALA privat.

 
Abstimmung beim Eurovisionssongkontest konnte nur zu ihren Gunsten ausgehen, weil so viele Menschen ihrer Heimatregion für sie gestimmt hätten, lautete der seltsam anmutende Vorwurf des Vize-Premierministers der russisch besetzten Halbinsel Krim, Georgiy Muradov.
Stein des Anstoßes für Muradov ist, daß die 32-jährige Jamala, die mit bürgerlichem Namen Susanna Jamaladdinova heißt, obwohl sie auf der russisch besetzten Krim lebt, noch immer eine ukrainische Staatsbürgerschaft hat. Es würde es sehr gerne sehen, wenn sie diese gegen eine russische einwechseln würde.
Sauer aufgestoßen hat auch der Text ihres Songs “1944”, mit dem sie am 14.Mai in Stockholm den Songcontest mit 543 Punkten gewonnen hatte. Er erzählt von der Massendeportation der Krimtartaren unter dem sowjetischen Diktator Josef Stalin.

Thema laut Rußland nicht zeitgemäß
 
Die russischen Behörden reagierten verärgert auf die Darbietung, auch Georgiy Muradov hielt mit seiner Meinung nicht hinter dem Berg: ”Geschehnisse wie die damaligen Deportationen sollten nicht auf der Tagesordnung einer internationalen Veranstalrung stehen".
Vom Publikum wurde das allerdings nicht so gesehen und die Interpretin konnte den Sieg in Stockholm dafür mit nach Hause nehmen.
Spannend wir nun, ob der nächste Eurovisionscontest in Kiew oder auf der Krim stattfindet.

 
 VG ABCpixNEWS 19-05-2016
Fotos: ©ABCpixCEN
 
Seitenanfangtop

1.300 Chefredaktionen, 50.000 Besucher Weltweit.
ABCpix.net: Ihr Partner in New Media + Print + TV. Preiswert und schnell.
+43(0)699 1811 42 42 or:  abc@abcpix.net
MIT EINEM CLICK ZU DEN WICHTIGSTEN MEDIEN DER WELT.

ABCpix.net - Ihr Link zu den grossen Medien der Welt

Der Sturmjäger fängt den Tornado - Marko Korosec jagt das Inferno.

 
Die Wolken ziehen auf, der Wind wird stärker, kurz vor dem Sturm wird es ganz ruhig. Man kann beim Anblick dieser Bilder förmlich fühlen, welche Stimmung hier wohl in der Luft lag.
Sturmjäger Marko Korosec(34) reist durch die USA. In den Bundesstaaten Texas, Kansas und Colorado stieß er auf diese spektakulären Wetterphänomene.
Weniger als einen Kilometer von Geschehen entfernt konnte der Fotograf hautnah miterleben, wie sich Tornados erbarmungslos ihren Weg bahnen. Bäume, Straßenschilder, Telefonmasten und nicht einmal Häuser sind vor der Naturgewalt sicher.
Was auf einigen der Aufnahmen wie ein riesiges Raumschiff aus Wolken wirkt, nennt sich in der Fachsprache eine Superzelle. Dabei rotieren die Wolken aufgrund heftiger Aufwinde ununterbrochen.
Der faszinierende Anblick bedeutet jedoch oft nichts Gutes. Denn Superzellen sind nahezu immer die Vorboten eines extrem starken Tornados mit Windgeschwindigkeiten von über 250 km/h..
Wenn andere in höchster Panik aus dem Katastrophengebiet flüchten, rückt Marko Korosec mit seinem Team an, um aus nächster Nähe seine tollen Wetterbilder zu schiessen.

 
 JF ABCpixNEWS 18-05-2016
Fotos: ©ABCpix.net/ Marko KOROSEC
 
Seitenanfangtop

1.300 Chefredaktionen, 50.000 Besucher Weltweit.
ABCpix.net: Ihr Partner in New Media + Print + TV. Preiswert und schnell.
+43(0)699 1811 42 42 or:  abc@abcpix.net
MIT EINEM CLICK ZU DEN WICHTIGSTEN MEDIEN DER WELT.

ABCpix.net - Ihr Link zu den grossen Medien der Welt

ABCpixMODE: NEUER MODETREND - WUNDERSCHÖNE ZOPFFRISUREN.

 
Ob beim Sport, zum Dinner oder im Job – für so ziemlich jede Gelegenheit gibt es eine passende Zopffrisur. Und genau diese Art von Frisur ist toll, denn sie bietet nicht nur unendlich viele verschiedene Styling-Möglichkeiten, sondern sorgt auch dafür, dass die Haare gebunden sind und einem nicht ins Gesicht fallen und stören.
 
Auch für Frisier-Anfänger sind die meisten Zopffrisuren kein Problem, denn sie sind einfach gemacht. Flechten, twisten und binden schafft eigentlich jeder mit ein bisschen Übung. Dabei ist es egal ob das Haar dünn, dick, lang oder kurz ist. Hauptsache man hat den nötigen Willen – und ein Haargummi! Auch das ist nämlich entscheidend und will richtig gewählt werden, je nach Dicke und Elastizität. Wenn es farblich nicht passt, ist es aber auch nicht schlimm, denn man kann es fast immer geschickt mit einer Haarsträhne verstecken.
Ein prominentes Beispiel für tolle Zopffrisuren ist Blake Lively. Die Schauspielerin hat langes, blondes Haar, was sie gerne zu ungewöhnlichen, aber immer richtig tollen Frisuren zusammenbindet. Ob ein Fischgrätenzopf hoch am Kopf, die Haare verspielt zur Seite gebunden oder ein klassischer Pferdeschwanz mit Seitenscheitel – langweiliges Runterhängen und die Haare offen tragen war gestern, findet Blake Lively.
Und so geht´s: Binden Sie sich zuerst einen Pferdeschwanz in beliebiger Höhe - gern auch seitlich angesetzt. Teilen Sie das Haar in zwei gleich dicke Strähnen und fassen Sie mit jeder Hand eine Strähne. Teilen Sie von der Außenseite der einen Hauptsträhne eine dünne Haarsträhne ab und führen Sie diese zur Innenseite der anderen Strähne. Verfahren Sie auf diese Weise weiter bis zum Ende des Zopfes. Dann einfach ein dünnes Haargummi um das Ende wickeln und den fertigen Fischgrätenzopf vorsichtig nach Bleiben auseinanderzupfen.
Quelle: frauenzimmer.de

 
 JF ABCpixNEWS 18-05-2016
Fotos: ©ABCpix.net/ INSTAGRAM
 
Seitenanfangtop

1.300 Chefredaktionen, 50.000 Besucher Weltweit.
ABCpix.net: Ihr Partner in New Media + Print + TV. Preiswert und schnell.
+43(0)699 1811 42 42 or:  abc@abcpix.net
MIT EINEM CLICK ZU DEN WICHTIGSTEN MEDIEN DER WELT.

ABCpix.net - Ihr Link zu den grossen Medien der Welt

Austropop-Legenden Live: Die besten Duette

 
Rainhard Fendrich gemeinsam mit den SEERN, Wolfgang Ambros im Einklang mit Christina Stürmer: in der zweiten Ausgabe von "Austropop-Legenden Live" präsentiert Rudi Dolezal die besten und schönsten Duette der österreichischen Popgeschichte. In ausgewählten Konzertmitschnitten sind so die großen Hits wie auch bislang unveröffentlichte Schmankerl im neuen Duo-Gewand zu erleben. Mit EAV, Opus, Wolfgang Ambros, Rainhard Fendrich, DIE SEER, Christina Stürmer u.v.m.
Unvergessliche Momente der größten österreichischen Musiker.

 
 JF ABCpixNEWS 16-05-2016
Fotos: ©ABCpix.net
Videoquelle: youtube
 
Seitenanfangtop

1.300 Chefredaktionen, 50.000 Besucher Weltweit.
ABCpix.net: Ihr Partner in New Media + Print + TV. Preiswert und schnell.
+43(0)699 1811 42 42 or:  abc@abcpix.net
MIT EINEM CLICK ZU DEN WICHTIGSTEN MEDIEN DER WELT.

ABCpix.net - Ihr Link zu den grossen Medien der Welt

"Harmony of the Seas" ist das größte Kreuzfahrtschiff der Welt.

 
In französischer Werft gebauter Ozeanriese ist 362 Meter lang!
362 Meter lang, 66 Meter breit und Platz für mehr als 6.300 Passagiere: Das in Frankreich gebaute weltgrößte Kreuzfahrtschiff "Harmony of the Seas" ist am Donnerstag seinem Besitzer übergeben worden. Die US-Großreederei Royal Caribbean Cruises nahm den Ozeanriesen bei einer feierlichen Zeremonie in der Werft des Schiffsbauers STX France in Saint-Nazaire in Empfang.
6.360 Passagiere und 2.100 Besatzungsmitglieder haben auf dem Koloss Platz.

 
Die "Harmony of the Seas" ist das größte jemals gebaute Kreuzfahrtschiff der Welt. Der 120.000 Tonnen schwere Koloss mit 16 Stockwerken bietet Platz für 6.360 Passagiere und 2.100 Besatzungsmitglieder. Auf mehr als 66.000 Quadratmetern gibt es Restaurants und Freizeitangebote, darunter die höchste Wasserrutsche eines Kreuzfahrtschiffes, in der man vom 16. bis in den 6. Stock in die Tiefe rauschen kann
Ein weiterer Superlativ ist die höchste Wasserrutsche eines Kreuzfahrtschiffes.
Außerdem im Angebot: eine Seilbahn, ein Basketballplatz, ein Minigolfplatz, Schwimmbecken, Surfsimulatoren, eine Kasino und ein Theater mit Platz für 1400 Zuschauer, außerdem ein Garten mit 12.000 Pflanzenarten. Kosten des Schiffes, das in zehn Millionen Arbeitsstunden gefertigt wurde: Knapp eine Milliarde Euro. STX France hatte den Auftrag zum Bau des Kreuzfahrtschiffes Ende 2012 bekommen, im folgenden Jahr begannen die Arbeiten.
16 Stockwerke ist das Riesenschiff hoch.
Die "Harmony of the Seas" soll diese Woche die Werft von Saint-Nazaire verlassen, wenn das Wetter mitspielt. Die erste Kreuzfahrt soll am 22. Mai im britischen Southampton beginnen, dann wird das Schiff von Barcelona aus zu einwöchigen Touren im Mittelmeer starten.

 
 JF ABCpixNEWS 16-05-2016
Fotos: ©ABCpix.net/ Harmony of the Seas
 

Seitenanfangtop

1.300 Chefredaktionen, 50.000 Besucher Weltweit.
ABCpix.net: Ihr Partner in New Media + Print + TV. Preiswert und schnell.
+43(0)699 1811 42 42 or:  abc@abcpix.net
MIT EINEM CLICK ZU DEN WICHTIGSTEN MEDIEN DER WELT.

ABCpix.net - Ihr Link zu den grossen Medien der Welt

Max Verstappen schreibt F1-Geschichte!

 
Einfach irre! Max Verstappen ist der erste Teenager der ein F1 Rennen gewinnt!
 
 GG ABCpixNEWS 15-05-2016
Fotos: ©ABCpix.net
Videoquelle; youtube
 

IRRES VIDEO: MAX VERSTAPPEN-ONE HELL OF A RIDE!
Mit dem RB7 auf der gefährlichsten Abfahrtsstrecke der Welt!

Dort wo sich normalerweise nur die Besten der Besten im Kampf um Hundertstelsekunden in halsbrecherischem Tempo dem Ziel entgegenstürzten, zeigt der F1-Rouki der vergangenen Saison was er auch im Schnee drauf hat!


 
Seitenanfangtop

1.300 Chefredaktionen, 50.000 Besucher Weltweit.
ABCpix.net: Ihr Partner in New Media + Print + TV. Preiswert und schnell.
+43(0)699 1811 42 42 or:  abc@abcpix.net
MIT EINEM CLICK ZU DEN WICHTIGSTEN MEDIEN DER WELT.

ABCpix.net - Ihr Link zu den grossen Medien der Welt

Magier Tony REI spielt in Hollywood Film "My Jurassic Place" von Kenny Kellens.

 
Oberwaltersdorf und Los Angeles sind die Drehorte für einen neuen Hollywood-Familienfilm zum Thema Dinosaurier.
Mit dabei auch Magieweltmeister Tony Rei, der für technische Effekte zuständig ist und auch eine Rolle übernimmt.

 
Die Geschichte einer Forscherin, die mit ihrem zehnjährigen Sohn Max aus den USA in ihre Heimat Österreich zurückkehrt – und der hier die genetische Sensation gelingt, dass ein Dinosaurier aus einem Ei schlüpft. Das ist der Stoff des Buches „My Jurassic Place“ des gebürtigen Belgiers Kenny Kellens. Jetzt soll die Geschichte auch der Stoff einer gleichnamigen Hollywoodproduktion werden – gedreht zum Teil in Oberwaltersdorf.
Autor und Produzent Kellens, der bereits bei der ersten „Jurassic Park“-Produktion mitwirkte: „Es soll diesmal ein spannender Familienfilm – und keine blutige Dinosaurier-Geschichte werden.“ In Oberwaltersdorf, wo seine Hauptdarstellerin Nikita Black, eine gebürtige Russin, lebt, soll ab Juni gedreht werden.
„Wir haben hier einige sehr gut passende Schauplätze gefunden“, versichert der belgische Regisseur und Produzent. Einer der Darsteller wird Niklas Gogollok, der Sohn von Bürgermeister Markus Gogollok (ÖVP) sein. Weiters dabei: die bekannten Schauspieler Michael Biehn (er spielte in „Terminator“ und „The Rock“) und Jennifer Blanc („Beverly Hills 90210“ und „CSI Vegas“).

 
 VG ABCpixNEWS 14-05-2016
Fotos zeigen: Tony REI mit Hauptdarstellerin Nikita Black, Black mit Autor Kenny Kellens, Nick Nicholson und Darsteller. ©ABCpix.net/ Thomas Lenger/ Hickersberger
 
Seitenanfangtop

1.300 Chefredaktionen, 50.000 Besucher Weltweit.
ABCpix.net: Ihr Partner in New Media + Print + TV. Preiswert und schnell.
+43(0)699 1811 42 42 or:  abc@abcpix.net
MIT EINEM CLICK ZU DEN WICHTIGSTEN MEDIEN DER WELT.

ABCpix.net - Ihr Link zu den grossen Medien der Welt

"PRINCE" KARIBIK WOCHENENDHAUS WIRD VERKAUFT

 
Nur wenige Tage nach dem Tod des Musikgenies PRINCE steht seine schmucke Wochenendvilla auf der Insel Providenciales in der Karibik zum Verkauf. Preis: 12 Millionen Dollar. 10 Schlafzimmer, 10 Bäder, 2 Privatstrände, Bootanlegestellen, Tennisplatz etc. und Traumblick auf die Karibische See.
 
 VG ABCpixNEWS 13-05-2016
Fotos: ©ABCpix.net
 

Seitenanfangtop

1.300 Chefredaktionen, 50.000 Besucher Weltweit.
ABCpix.net: Ihr Partner in New Media + Print + TV. Preiswert und schnell.
+43(0)699 1811 42 42 or:  abc@abcpix.net
MIT EINEM CLICK ZU DEN WICHTIGSTEN MEDIEN DER WELT.

ABCpix.net - Ihr Link zu den grossen Medien der Welt

DAS HABEN 30 JAHRE DOPING AUS IHM GEMACHT | Die Bodybuilder-Bestie

 
Los Angeles (US-Staat Kalifornien) – Rich Piana (45) findet sich geil. Er absolviert harte Trainings, hat sein eigenes (absurdes) „Diät“-Programm entwickelt – und pumpt seinen Körper seit fast 30 Jahren mit Steroiden voll!
 
Mit 11 Jahren kam der Kalifornier zum Bodybuilding, seit er 15 ist, nimmt er an Wettbewerben teil – und mit 18 beginnt seine Doping-Karriere. Piana ist kein Unbekannter in der Szene: Er ist mittlerweile sogar zu einer – umstrittenen, aber durchaus erfolgreichen – Marke avanciert.
Piana hat mehrere Wettbewerbe gewonnen, gibt Tipps an seine „Freunde“ via den einschlägigen sozialen Kanälen.
Sein Motto: „Mit allen Mitteln“ („Whatever it takes“) – er vermarktet so sein Klamotten-Label, verhökert Nahrungsergänzungs-Mittel (Protein-Shakes etc.) übers Internet. Bei Twitter, Instagram, Facebook und auf Youtube hat er unzählige Follower, aus denen er genauso Kapital schlägt wie aus seinem Körper. Manche seiner Videos bringen es auf eine Million Klicks und mehr.
Im Netz propagiert er seine Lifestyle, den Drogenmissbrauch von anabolen Steroiden zum schnellen Muskelaufbau, preist sein extremes Ernährungsprogramm an („Die Shakes sind so groß, darin könnte ein Kleinkind ertrinken“). Er macht aus sich selbst das Produkt, das seine Fans süchtig macht.
In den sozialen Netzwerken wird der bekennende Steroiden-Nutzer zwar regelmäßig beschimpft – das ist Piana aber scheinbar egal. „Wenn du die Wahl hast, normal zu bleiben oder Steroide zu nehmen, dann bleib normal. Es gibt keinen Grund, Steroide zu nehmen, ihr schadet nur eurem Körper und euch selbst“, sagt er und schiebt gleich hinterher: „Wenn du ein professioneller Bodybuilder werden willst, dann rate Mal: Dann muss du sie wahrscheinlich einschmeißen. Du hast keine Chance.“
Bei ihm zumindest war das so... „Aber wisst ihr was?“, verteidigt sich Piana: „Ich bin glücklich, dass ich mich dazu entschieden habe, Steroide zu nehmen. Ich bin absolut gesund, es geht mit blendend.“ Wieso Piana noch nicht längst von der Drogenfahndung Besuch bekommen hat, ist unklar.
Pianas demonstrative Offenheit hingegen ist auf jeden Fall eine Strategie, die ihm immensen Zulauf beschert: „Dass ich so offen über Steroide rede, bringt die Leute dazu, mir zu vertrauen“, sagt Piana.
Leider! Durch Steroiden-Missbrauch sind bereits mehrere Bodybuilder gestorben.

 
 GG ABCpixNEWS 11-05-2016
Fotos: ©ABCpix.net
 
Seitenanfangtop

1.300 Chefredaktionen, 50.000 Besucher Weltweit.
ABCpix.net: Ihr Partner in New Media + Print + TV. Preiswert und schnell.
+43(0)699 1811 42 42 or:  abc@abcpix.net
MIT EINEM CLICK ZU DEN WICHTIGSTEN MEDIEN DER WELT.

ABCpix.net - Ihr Link zu den grossen Medien der Welt

DIE EU VERHÄNGTE SANKTIONEN GEGEN RUSSLAND-HOFFENTLICH VERHÄNGT RUSSLAND KEINE SANKTIONEN GEGEN EUROPA.

 
Parade am 9.Mai anlässlich des 71 Jahrestag über den Sieg gegen Nazideutschland am Roten Platz in Moskau.
Wladimir Putin nahm die waffenstrotzende Parade ab.
Wer weiß, wann und warum Putin das nächstemal Tränen vergießt wie beim Staatsbesuch 2014 in der Mongolei.

 
 JF ABCpixNEWS 09-05-2016
Fotos: ©ABCpixCEN/ Reuters/ EPA
Video: ABCpixTV
 

Russlands Nationalhymne ertönt - und Wladimir Putin kommen die Tränen.

Seitenanfangtop

1.300 Chefredaktionen, 50.000 Besucher Weltweit.
ABCpix.net: Ihr Partner in New Media + Print + TV. Preiswert und schnell.
+43(0)699 1811 42 42 or:  abc@abcpix.net
MIT EINEM CLICK ZU DEN WICHTIGSTEN MEDIEN DER WELT.

ABCpix.net - Ihr Link zu den grossen Medien der Welt

DAS IST DER TRAURIGSTE UND TREUESTE HUND RUMÄNIENS.

 
Bereits vor 5 Jahren ist sein Besitzer gestorben. Doch nach wie vor wacht sein treuer Hund vor dem Grundstück wo er mit ihm viele Jahre gelebt hat. Er weicht keinen Meter von seinem Platz. Er rührt die Herzen im ganzen Land und die Einwohner von Malu Mare versorgen den süssen Hund täglich mit Nahrung. Viele wollten ihn schon adoptieren. Aber er will von seinen Platz nicht weggehen und wartet noch immer auf sein Herrchen.
 
 JF ABCpixNEWS 09-05-2016
Fotos&Video: ©ABCpixCEN
 
Seitenanfangtop

1.300 Chefredaktionen, 50.000 Besucher Weltweit.
ABCpix.net: Ihr Partner in New Media + Print + TV. Preiswert und schnell.
+43(0)699 1811 42 42 or:  abc@abcpix.net
MIT EINEM CLICK ZU DEN WICHTIGSTEN MEDIEN DER WELT.

ABCpix.net - Ihr Link zu den grossen Medien der Welt

ABCpixNEWS BESUCH BEI FAMILIE TRUMP - SO LEBEN MELANIA UND DONALD IN IHREN 3 ETAGEN PENTHOUSE IN NEW YORK.

 
Präsidentschaftskanditat Donald Trump und seine Frau Melania, ein Ex Model, die ihre Karriere übrigens in Österreich begonnen hat bewohnen im Herzen Manhattans, im legendären TRUMP Tower, gegenüber des New York Plaza Hotels die letzen drei Etagen des firmeneigenen Wolkenkratzers mit Traumblick über Central Park und Manhattan.
Alles in 24k Gold und im LouisXIV Stil.
Vielleicht ein bisschen kitschig, aber extrem teuer. So wie es Hausherr Donald Trump eben liebt.
Sollte Donald als Präsident ins Weisse Haus einziehen, wird ihm seine gemütliche 1000m2 Bleibe in New York sicher abgehen.

 
 JF ABCpixNEWS 07-05-2016
Fotos: ©ABCpix.net/ getty
 
Seitenanfangtop

1.300 Chefredaktionen, 50.000 Besucher Weltweit.
ABCpix.net: Ihr Partner in New Media + Print + TV. Preiswert und schnell.
+43(0)699 1811 42 42 or:  abc@abcpix.net
MIT EINEM CLICK ZU DEN WICHTIGSTEN MEDIEN DER WELT.

ABCpix.net - Ihr Link zu den grossen Medien der Welt

DIE IDEALE ALTERSVORSORGE. DIE NEUE CRN 125 M/Y YADE YACHT. FREI,UNABHÄNGIG UND WELTWEIT EINSETZBAR.

 
Das ist die neue Superjacht der Yachtfactory von CRN aus Ancona in Italien. Nicht zu gross, nicht zu klein mit allen Ausstattungen für ein gemütliches Wohnen.53 m lang, mit Helikopterlandemöglichkeit und einer eingebauten Garage für ihr Motorboot, um den geeigneten Hafen bequem anzusteuern.
4 Doppelkabinen für Gäste, 1 Ownwersuite. Gebaut wird die Yacht von der italienischen Yachtbaufirma CRN, an der auch der italienische Milliardär Piero Ferrari beteiligt ist.
Piero ist auch der Erbe des Autobauers Enzo Ferrari und für seinen zielsicheren Designgeschmack bekannt.
Nähere Infos unter www.crn-yacht.com. Auch Teilzahlung möglich.

 
 JF ABCpixNEWS 05-05-2016
Fotos zeigen: CNR Jacht JADE 125, Piero Ferrari ©ABCpix.net/ CNR
 
Seitenanfangtop

1.300 Chefredaktionen, 50.000 Besucher Weltweit.
ABCpix.net: Ihr Partner in New Media + Print + TV. Preiswert und schnell.
+43(0)699 1811 42 42 or:  abc@abcpix.net
MIT EINEM CLICK ZU DEN WICHTIGSTEN MEDIEN DER WELT.

ABCpix.net - Ihr Link zu den grossen Medien der Welt

GEHT NICHT, GIBT'S NICHT! -- Fit mit Roman Daucher -- Cafe Puls4

 
Roman Dauchers Erfolgsrezept gegen überflüssige Kilos und für sportliche Fitness und gesunden Lebensstil.
Roman Dauchers Buchpräsentation in der Buchhandlung Thalia, Mariahilferstr. 99 am 3.Mai 2016 kann man nur als vollen Erfolg bezeichnen.
Zahlreiche illustre Gäste, unter anderem Yvonne Simona Rueff, Kathi Steiner, Staranwälte Dr. Astrid Wagner und Dr. Wolf-Georg Schärf, Radio 88.6 Wolfgang F. Walluch, Michael Alois Wagner, Roland Trnka und Michelle Knabl, verfolgten die mit viel Schwung vorgetragene Doppelconference zwischen Roman Daucher und Reinhard Nowak mit großem Vergnügen.

 
Gnadenlos führte Roman Daucher auch noch die findigsten Ausreden, warum man keinen Sport betreiben könne ad absurdum.
Zwischen den humorvollen Ausführungen des Sport- und Ernährungsberaters Daucher, war auch viel lehrreiches über falsche Ideen und Produkte in der Sport- und Fitnessbranche verpackt.
Reinhard „Super“Nowak war ein kongenialer Gesprächspartner, der seine Fitnesswünsche und -bestrebungen forsch aus dem Leben griff und mit den Zuhörern teilte. Dass es sich dabei um keine erfundenen Geschichten handelte, bestätigte sein Personal Trainer, der ebenfalls auf der Veranstaltung Gast war und über seine Aufgaben, Trainees durch schwierige Phasen hindurchzubringen und immer wieder neu zu motivieren, berichtete.
Auch der 88.6 Radio Morgenmensch Wolfgang F. Walluch, vielen schon aus „Koch dich schlank mit Oliver“ bekannt, gab unter Zeugen das Versprechen ab, sich von nun an mehr auf körperliche Fitness zu konzentrieren.
Für Buchautor Roman Daucher war es ein sehr langer Abend, denn normalerweise geht er (bestätigt von seiner Gattin) täglich maximal um 21.00 schlafen. Gestern um diese Zeit signierte er noch Bücher.
Selbst Karl Farkasz, der große Doppelconfrancier aus der Vergangenheit, hätte Dauchers Buch mit „Schaun Sie sich das an“, die beste Referenz ausgestellt. Wir können uns dem nur anschließen. Für knapp 20.- erfährt man eine ganze Menge über Ernährung, Sport und Fitness, samt praktischen Anleitungen. Und das ganze noch sehr humorvoll im Stil einer Doppelconference zwischen Roman Daucher und seinem Alterego Ramon Raucher.
„Geht nicht gibt’s nicht“ sollte in keiner Bibliothek fehlen.
Bericht: S.Henkel-Press-Media Agency

 
 JF ABCpixNEWS 04-05-2016
Fotos: ©ABCpix.net/ Thomas Winkler/ Heinz Himmer
 

Seitenanfangtop

1.300 Chefredaktionen, 50.000 Besucher Weltweit.
ABCpix.net: Ihr Partner in New Media + Print + TV. Preiswert und schnell.
+43(0)699 1811 42 42 or:  abc@abcpix.net
MIT EINEM CLICK ZU DEN WICHTIGSTEN MEDIEN DER WELT.

ABCpix.net - Ihr Link zu den grossen Medien der Welt

HUND VON TOD GERETTET-JETZT IST ER LEBENSRETTER

 
Als sie den Käfig öffnen, pinkelt der verstörte Welpe vor Angst. 6 Jahre später ist er tollkühner als jeder Feuerwehrmann.
Der Rüde Yumenosuke fliegt in einem Helikopter in die japanische Stadt Kumamoto, die diesen Monat durch ein starkes Erdbeben erschüttert worden ist. Er ist ein Rettungshund, und das Aufspüren von Überlebenden unter den Trümmern ist sein Job. Am Abend unmittelbar nach dem Beben wird er für die Bergungsaktion aus Hiroshima eingeflogen. Yumenosuke rettet Menschenleben, aber seine eigene Überlebensgeschichte begann, als er als Welpe ausgesetzt und in ein Tierheim gebracht wurde.

 
Peace Winds Japan (PWJ), eine Organisation für humanitäre Hilfe und Tierschutz, entdeckte Yumenosuke im November 2010 in einem Tierheim in Hiroshima. Im Rahmen einer Initiative zur Rettung von Straßenhunden vor dem Einschläfern fanden die Mitarbeiter den 4 Monate alten Welpen zusammengekauert und zitternd in einem kleinen Käfig.
Yumenosuke sollte mit Kohlendioxid eingeschläfert werden - eine gängige Praxis in japanischen Tierheimen - , aber die Durchführung hatte sich kurzfristig verzögert, weil an jenem Tag die Vergasungs-Einrichtung überfüllt war. Als die Mitarbeiter ihn aus dem Käfig holten, zitterte und pinkelte der Welpe vor Angst. Fast wäre er einer der ca. 128.000 Hunde geworden, die in Japan jährlich eingeschläfert werden.
PWJ adoptierte Yumenosuke zusammen mit anderen Welpen für ein Ausbildungsprogramm für Spür- und Rettungshunde - ein Projekt, das zeigen soll, welches Potential in den Hunden steckt, die täglich eingeschläfert werden. Da er vor der Vergasungs-Einrichtung gerettet wurde, die man in Japan gemeinhin "Traum-Schachtel" (jap. Yume= Traum) nennt, taufte man ihn Yumenosuke. Trotz des verheißungsvollen Namens war er stark traumatisiert und misstrauisch. Er hatte Angst vor Menschen und wollte anfangs kaum aus dem Käfig kommen. Es dauerte ein Jahr, bis die Trainer sein Vertrauen erlangten.
Zuerst fürchteten seine Trainer, Yumenosuke sei wegen seiner furchtsamen Natur als Spürhund ungeeignet, aber sie gaben nicht auf. Allmählich überwand der Hund seine Angst und sein Misstrauen und zeigte, was er draufhatte. 2014 wurde er auf seine erste Mission geschickt.
Im August 2014 kam er nach Hiroshima, wo ein Unwetter Überflutungen und Erdrutsche ausgelöst hatte. Yumenosuke unterstützte die Rettungskräfte im Stadtteil Asa-Minami bei der Suche nach Überlebenden. Im Verlauf der Suche blieb Yumenosuke vor einem eingestürzten Haus stehen. Bald darauf wurde ein Mann aus den Trümmern geborgen. Yumenosuke hatte genau das getan, wofür er ausgebildet worden war. 2015 erhielt er hierfür einen Verdienstorden.
Yumenosuke nahm auch an Auslandseinsätzen teil. 2014 reiste er auf die von einem Taifun getroffenen Philippinen, und 2015 nahm er an einer fünftägigen Bergungsmission im Innern Nepals nach einem schweren Erdbeben teil.
Auch in Kumamoto ist Yumenosuke schnell vor Ort, nur 11 Stunden nach dem ersten Beben. Er durchstreift die zerstörten Straßen und sucht unter den Trümmern nach Verschütteten und Überlebenden.
Rettungshunde sind darauf abgerichtet, unaufhörlich weiterzusuchen - auch im Schlamm, auch wenn sie Müde oder verletzt sind. Yumenosuke ist ein perfekt ausgebildeter und entschlossener Lebensretter.
Mit seinem Opfermut, Eifer und seiner Tapferkeit hat Yumenosuke Menschen weltweit berührt. Er rettet das Leben der Menschen, die ihm das seine fast genommen hätten.

 
 JF ABCpixNEWS 04-05-2016
Fotos: ©ABCpix.net
 
Seitenanfangtop

1.300 Chefredaktionen, 50.000 Besucher Weltweit.
ABCpix.net: Ihr Partner in New Media + Print + TV. Preiswert und schnell.
+43(0)699 1811 42 42 or:  abc@abcpix.net
MIT EINEM CLICK ZU DEN WICHTIGSTEN MEDIEN DER WELT.

ABCpix.net - Ihr Link zu den grossen Medien der Welt

NORBERT TOPF AUS LILIENFELD (Niederösterreich) IST DER ERFOLGREICHSTE BARTTRÄGER DER WELT.

 
In der Kategorie Kinnbart-Freistil ist der 54 jährige Handelskaufmann Norbert Topf aus Lilienfeld in Österreich ungeschlagen. Er ist Weltmeister, Europameister, Deutscher Meister. Mehr kann man in dieser Disziplin nicht erreichen.
"Ich bin noch nicht solange dabei, aber es macht unglaublichen Spass. Nächstes Jahr werde ich bei den Weltmeisterschaften in Austin (USA) starten.".
Für die tägliche Pflege seines Bartkunstwerks benötigt er täglich 20 Minuten, vor grossen Wettkämpfen aber auch schon einige Stunden. Das Geheimnis seiner Bartpflege will der Niederösterreicher nicht verraten.

 
 JF ABCpixNEWS 02-05-2016
Fotos: ©ABCpix.net
 
Seitenanfangtop

1.300 Chefredaktionen, 50.000 Besucher Weltweit.
ABCpix.net: Ihr Partner in New Media + Print + TV. Preiswert und schnell.
+43(0)699 1811 42 42 or:  abc@abcpix.net
MIT EINEM CLICK ZU DEN WICHTIGSTEN MEDIEN DER WELT.

ABCpix.net - Ihr Link zu den grossen Medien der Welt

ZUM VERKAUF: NEW YORKS TEUERSTES APARTMENT. 120 MILLIONEN DOLLAR

 
20 Räume verteilt auf 2 Stockwerke. Vorbesitzer war der "King of Wallstreet" John Gutfreund. Er starb mit 86 Jahren und für seine Gattin Susan ist die Wohnung nun zu gross. Aber für den Verkaufserlös von 120.000 000 Dollar wird sich sicher was passendes, kleineres finden lassen. Ob sie den traumhaften Blick ihrer bisherigen Bleibe über den Central Park nicht vermissen wird?
 
 GG ABCpixNEWS 01-05-2016
Fotos zeigen: "King of wall Street" John Gutfreund m Gattin Susan, 120 Millionen Wohnung©ABCpix.net/ Daily Mail/ Andreas Tischler
 
Seitenanfangtop

1.300 Chefredaktionen, 50.000 Besucher Weltweit.
ABCpix.net: Ihr Partner in New Media + Print + TV. Preiswert und schnell.
+43(0)699 1811 42 42 or:  abc@abcpix.net
MIT EINEM CLICK ZU DEN WICHTIGSTEN MEDIEN DER WELT.

ABCpix.net - Ihr Link zu den grossen Medien der Welt


 
      •  ABCpix.net | MCTVpress  •  
  •   VIENNA / AUSTRIA / EUROPE   •  
  •  Telefon: +43(0)699 1811 42 42  •  
  •  powered by guplay  •