Österreichs bekannteste Wahrsagerin sieht sich bestätigt: "Maddie lebt"! Scotland Yard ist der selben Meinung.

Die Meldungen der letzten Tage, dass die kleine Maddie McCann die am 13.5.07 im portugiesischen Praia da Luz entführt worden ist ,noch womöglich am Leben sein soll, kommt nicht von irgendwem sondern vom englischen, als total seriösen bekannten Scotland Yard. Schlagzeilen in der ganzen Welt sind die Folge. Österreichs bekannteste Wahrsagerin Rosalinde Haller behauptete dies schon vor fünf Jahren und bot ihre Hilfe den Engländern an. ABCnews.li berichtete.
Maddie lebt,behauptete die Hellseherin die als Weisse Hexe bekannt ist,schon im Jahre 2007 Im Kriminalfall Maddie empfing die Niederösterreicherin offenbar störungsfreie Signale. Denn sie behauptet: Maddie lebt. Sie steht aber unter großem Druck, wird festgehalten und fühlt sich seelisch krank. Der Entführer ist zwischen 40 und 50 Jahre alt, dunkelhaarig und etwa 1,75 Meter groß. Er wollte das schöne Kind haben, einen sexuellen Missbrauch sehe ich aber nicht. Auch geografisch war Medium Haller auf Draht: Maddie wurde nach Nordafrika gebracht. Sie war kurz in Marrakesch, zurzeit sehe ich sie in der Gegend von Meknes, einer Provinzhauptstadt mit 500.000 Einwohnern. Sie lebt in der Oberschicht und wird wie eine Prinzessin behandelt. Abschließend riet Haller Maddies Eltern: Sie sollten ihre Anstrengung bei der Suche unbedingt auf dieses Gebiet konzentrieren und rasch handeln. Es wird Maddie gut gehen. Aber wenn man sie nicht innerhalb eines Jahres findet, wird sie erst im Teenageralter aufspüren. Sie ist dann eine schöne junge Frau. Die neuen Erkenntnisse der englischen Polzei bestärken Haller in ihren magischen Erkenntnissen. Auch Ludwig Koch (Foto) Vater der jahrelang entführten und lebend gefundenen Natascha Kampusch gibt den verzweifelten Eltern den Rat "Nicht aufgeben.So wie ich.Eines Tages sah ich meine geliebte Tochter wieder." Fotos :Maddie,Rosalinda Haller und Kampusch Vater Ludwig Koch. Fotos ABCnews.li
 ABCnews.li 27.04.2012
Fotos :Maddie,Rosalinda Haller und Kampusch Vater Ludwig Koch.
 

Sie haben Fotos und Stories für uns?
Dann mailen sie uns unter abc@abcpix.net

1. Bild in größtmöglicher Qualität.

2. Bild beschreiben.

3. Name und Kontaktmöglichkeit.


 

ZURÜCK ZUM ARCHIV

      •  ABCpix.net | MCTVpress  •  
  •   VIENNA / AUSTRIA / EUROPE   •  
  •  Telefon: +43(0)699 1811 42 42  •