USA - Fliegendes Auto geht in Serienproduktion. Schon hunderte Bestellungen für Terrafugia Transistions.

Noch in diesem Jahr geht das fliegende Auto des Unternehmens Terrafugia in den USA in die Serienfertigung. Das Transitions genannte Fahrzeug ist sowohl als Auto als auch als Flugzeug nutzbar.
Carl Dietrich, der Chef des Unternehmens Terrafugia gibt an, dass das fliegende Auto innerhalb 20 Sekunden vom Auto zum Flugzeug oder vom Flugzeug zum Auto umgerüstet werden kann. Die Entwicklung dieses fliegenden Autos wurde unter anderem mit Mitteln des Verteidigungsministeriums finanziert. Das sogenannte „Flugauto“ ist in etwa sechs Meter lang und bringt es zusammengeklappt auf eine Breite von zwei Metern. Der Hersteller gibt als Spitzengeschwindigkeit am Boden in etwa 115 km/h an. In der Luft rund 200 kmh. Im Betrieb als Flugzeug beträgt die Breite(Spannweite der Flügel) acht Meter. Allerdings ist das „Flugauto“ Terrafugia Transitions nicht ganz günstig in der Anschaffung. Der Kaufpreis soll etwa 194.000 US Dollar betragen. Noch in diesem Jahr sollen die ersten Fahrzeuge von Terrafugia ausgeliefert werden. Für das „Flugauto“ Terrafugia Transitions liegen schon hunderte Vorbestellungen an.
Carl Dietrich sieht seine Chancen weniger als Konkurrent für Autos sondern sieht sich als Mitbewerber für Kleinstflugzeuge. Der Pilot oder Fahrer kann direkt nach der Landung nach Hause fahren. Dann steht neben dem Auto und Motorrad auch ein Flugzeug in der Garage. Ein neues Statussymbol.
Fotos zeigen: Chef und Erfinder Carl Dietrich aus Massachusetts, Flugauto Terrafugia Transisitions. ©ABCpix.net/ Terrafugia
 JF ABC-onlinemagazin 05.07.2012
 

Sie haben Fotos und Stories für uns?
Dann mailen sie uns unter abc@abcpix.net

1. Bild in größtmöglicher Qualität.

2. Bild beschreiben.

3. Name und Kontaktmöglichkeit.


 

ZURÜCK ZUM ARCHIV

      •  ABCpix.net | MCTVpress  •  
  •   VIENNA / AUSTRIA / EUROPE   •  
  •  Telefon: +43(0)699 1811 42 42  •  
  •  powered by guplay  •