JETZT GEHT DER FORELLENKRIEG ERST SO RICHTIG LOS. 

Die Staatsanwaltschaft Innsbruck hat das Verfahren gegen den vermeintlichen Forellendieb Alexander Donninger zwar eingestellt. Jetzt beginnt aber der richtige Rechtsstreit.
Der Verteidiger des deutschen Familienvaters Dr. Thaddäus Schäfer geht nun gerichtlich gegen den Anzeiger, den renommierten Kufsteiner Rechtsanwalt Dr. Atzl vor. Streitwert in dieser "3 Euro Forelle" Causa ist nun rund 20.000 EURO.
Dr. Schäfer: "Mein Kollege ist ein erfahrener Mann und müsste wissen dass man wegen so einem Bagatelldelikt keine Strafanzeige macht. Er hat es getan und mein Mandant war mit einer Freiheitsstrafe von 6 Monaten bedroht. Für einen unbescholtenen Familienvater eine Katastrophe. Die Kosten der Verteidigung stiegen ins unermessliche. Ich habe allein in dieser Causa mit Medien aus der ganzen Welt telefoniert".
Die weltweite Medienpräsenz dieses obskuren Falles ließ die Staatsanwaltschaft zur Einstellung des Verfahrens bewegen. Man hatte Angst sich weltweit lächerlich zu machen. Die Kosten für den Familienvater zu seiner Verteidigung sind aber hoch. Dr. Schäfer: "Die möchte mein Mandant zurück haben".
Auf zur nächsten Runde im Kufsteiner Forellenkrieg.
Fotos zeigen : Alexander Donninger mit Familie , Anwalt Dr. Thaddäus Schäfer, Rechtsanwalt Dr. Atzl ©ABCpix.net/orfkonkret.
 JF ABCnews.li 06.06.2012
 

ABCnews Stories in den grossen Medien der Welt (HEUTE, Austria, 900000 Leser)

Sie haben Fotos und Stories für uns?
Dann mailen sie uns unter abc@abcpix.net

1. Bild in größtmöglicher Qualität.

2. Bild beschreiben.

3. Name und Kontaktmöglichkeit.


 

ZURÜCK ZUM ARCHIV

      •  ABCpix.net | MCTVpress  •  
  •   VIENNA / AUSTRIA / EUROPE   •  
  •  Telefon: +43(0)699 1811 42 42  •  
  •  powered by guplay  •