Gerard Depardieu gesteht seine Liebe zu Catherine Deneuve: "Ich entschied mich für eine Frau als Freund".

Gerard Depardieu 64, Frankreichs grösster Filmstar(170 Film und Tv Rollen)sitzt entspannt in seinem famosen Stadtpalais in Paris bei einem Glas Rotwein aus eigener Produktion und sinniert über das Leben und Freundschaft.
"Es ist möglich zwischen zwei Geschlechter eine tiefe Freundschaft zu haben". Über Jahre hinaus erzählt der Schauspieler. "Ich habe sie zu Catherine. Mit Donner und Sonnenschein". Temperamentvoll und sanft beschreibt er seine Freundschaft und besondere Beziehung zu der französischen Schauspielerin Catherine Deneuve(69).
"Es gibt einem Zufriedenheit und einen Anker wenn man einen Menschen hat auf dem man sich verlassen kann und der immer zuhört. Ob es um Tod, Leid, die Liebe, andere Geschichten oder auch Erfolge geht. Es gibt keine Eifersucht und keinen Neid. Wir sehen oder hören uns manchmal länger nicht. Doch man weiss, er ist da dein Freund den man braucht wenn man am Boden ist oder man teilt glückliche Momente mit ihm. Es ist kein unerreichbares Ziel, daß zwei ungleiche Geschlechter eine Beziehung haben. Ohne Sex. Nur durch geistige und vollkommene Zuneigung zueinander. Für uns ist es das wahre Glück. Wir brauchen keine Worte. Jeder weiss was der andere denkt und wie er fühlt. Die solide und menschliche Beziehung zu Catherine währt schon 30 Jahre" sagt der französische Superstar melancholisch.
"Ich liebe sie".
Fotos zeigen: Gerard Depardieu, Catherine Deneuve. Die beiden in dem Francois Truffaut Klassiker "Die letzte Metro" ©ABCpix.net , cinetext.
 GG ABCnews.li 08.06.2012
 

Sie haben Fotos und Stories für uns?
Dann mailen sie uns unter abc@abcpix.net

1. Bild in größtmöglicher Qualität.

2. Bild beschreiben.

3. Name und Kontaktmöglichkeit.


 

ZURÜCK ZUM ARCHIV

      •  ABCpix.net | MCTVpress  •  
  •   VIENNA / AUSTRIA / EUROPE   •  
  •  Telefon: +43(0)699 1811 42 42  •  
  •  powered by guplay  •