Ganz China lacht. CCTV verpixelte die Genitalien von Michelangelos Statue David in Peking.

Da lachte ganz China. Das chinesische Fernsehen CCTV verpixelte die Genitalien von Michelangelos Statue David in Peking. Es sollte der Höhepunkt der Festlichkeiten zum 100 jährigen Jubiläum des chinesischen Nationalmuseums in Peking werden.
Michelangelos Meisterwerk David aus dem Jahre 1504 wurde als Ausstellungshöhepunkt im Original präsentiert. Auch das chinesische Fernsehen war präsent und brachte in dem Bericht über das Meisterwerk erstaunliches. Sie machten die Genitalien der David Statue unkenntlich, bzw. sie verpixelten das Michelangelo Prachtstück unkenntlich. Das löste in ganz China Empörung und Gelächter aus. Millionen Internetanfragen löcherten den Sender ob sie ganz dicht sind so ein Meisterwerk so zu verunstalten. Die Tv Anstalt reagierte ruhig und brachte am folgenden Tag ohne jeden Kommentar und Erklärung die Genitalien von David so wie sie Michelangelo schuf.
Hoffentlich muss die Venus von Willendorf keinen Bikini tragen.
Fotos : Michelangelos DAVID verpixelt und Original, TV Station CCTV in Peking. ©ABCpix.net
 GG ABC-Onlinemagazin 12.07.2012
 

Sie haben Fotos und Stories für uns?
Dann mailen sie uns unter abc@abcpix.net

1. Bild in größtmöglicher Qualität.

2. Bild beschreiben.

3. Name und Kontaktmöglichkeit.


 

ZURÜCK ZUM ARCHIV

      •  ABCpix.net | MCTVpress  •  
  •   VIENNA / AUSTRIA / EUROPE   •  
  •  Telefon: +43(0)699 1811 42 42  •  
  •  powered by guplay  •