BETTLER PROBLEM auf chinesisch gelöst. 

Weil das Betteln während einer grossen mehrtägigen heiligen Veranstaltung in Nanchang in der chinesischen Provinz den Stadtvätern zu lästig wurde, entschied man sich zu einer drastischen Maßnahme.
Alle Bettler werden in Käfige gesperrt und können von dort ihre traurigen Tätigkeiten ausüben. Menschenrechtsorganisationen, sogar in China, laufen Sturm. "Das ist erschütternd. Es ist der erste menschliche Zoo der Welt. Es fehlt nicht viel und sie müssen Tricks machen um ein bisschen Essen zu erhaschen."
Die Stadtverwaltung sieht das eher gelassen. "Jeder Bettler kann die Käfige verlassen, er muss aber auch die Stadt verlassen .Auf das Festgelände dürfen sie nicht".
Fotos: ©ABCpix.net/CEN
 JF ABC-onlinemagazin 12.09.2012
 

Sie haben Fotos und Stories für uns?
Dann mailen sie uns unter abc@abcpix.net

1. Bild in größtmöglicher Qualität.

2. Bild beschreiben.

3. Name und Kontaktmöglichkeit.


 

ZURÜCK ZUM ARCHIV

      •  ABCpix.net | MCTVpress  •  
  •   VIENNA / AUSTRIA / EUROPE   •  
  •  Telefon: +43(0)699 1811 42 42  •  
  •  powered by guplay  •